E-Rechnung: So verzetteln Sie sich nicht! (Einsteiger)

Mit der elektronischen Rechnungsabwicklung können Unternehmen beim Versand und Empfang von Rechnungen Geld einsparen und spürbare Effizienzsteigerungen erzielen. Doch die Probleme liegen oft im Detail, etwa in der Frage der rechtssicheren Archivierung.

Experten informieren Sie in diesem Seminar praxisnah und kompetent, was Ihr Unternehmen bei der Umsetzung und Nutzung alles beachten muss. Es gibt einen breiten Überblick zu ausgewählten Themen der elektronischen Rechnungsabwicklung. So werden hier unter anderem organisatorische, technische und rechtliche Fragestellungen adressiert. Auch die Klärung von offenen Punkten, mit denen Sie und die anderen Teilnehmer beim Einsatz der elektronischen Rechnungsabwicklung in Ihren Unternehmen konfrontiert sind, steht hier im Fokus. Erfahrungsberichte aus der Praxis runden das Angebot ab.

Agenda

14.00 – 14.15 Uhr: Begrüßung
Markus Czogalla, IHK Rhein-Neckar und Holger Seidenschwarz, Mittelstand 4.0-Agentur Handel

14.15 – 14.45 Uhr: Warum elektronische Rechnungen?
Holger Seidenschwarz, Mittelstand 4.0-Agentur Handel

14.45 – 15.45 Uhr: Recht und Steuern: Was gilt es zu beachten?
Peter tom Suden, Steuerberater

15.45 – 16.15 Uhr: Pause und Gelegenheit zum Networking

16.15 – 17.15 Uhr: Aus der Praxis für die Praxis
Guido Badjura, DATEV eG

17.15 – 17.30 Uhr: Abschlussdiskussion mit Zusammenfassung und Resümee

>>> Weitere Informationen und Anmeldung

Datum:
26.04.2017

Veranstaltungsort:
IHK Rhein-Neckar (Standort Heidelberg)
Hans-Böckler-Straße 4, 69115 Heidelberg

Export ICS
 

Information I Fragen I Kontakt
Andrea Rosenlehner
+49 941 943-1921
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Passend zu dieser Veranstaltung empfehlen wir Ihnen diese Studie:

Folgen Sie uns auf Twitter: